PDF erstellen E-Mail
Berichte - Anleitungen
Geschrieben von: Emanuel Frei   
Donnerstag, 01. Mai 2008 15:25
Wussten Sie schon, dass Ihr Mac ab Werk PDF-Dateien erstellen kann? Dies funktioniert sogar mit nahezu allen möglichen Dateien. Und so funktionierts.


Wenn Sie mit iWork arbeiten, kennen Sie womöglich bereits die Funktion Bereitstellen --> Exportieren (bei älteren Versionen zu finden unter Ablage). Hier haben Sie die Möglichkeit das Dokument als PDF zu speichern.

Doch auch in allen anderen Programmen (mit Druckfunktion) ist ein PDF-Export möglich. Gehen Sie hierzu auf Ablage --> Drucken oder drücken direkt 'befehl + p'. Nun öffnet sich der gewohnte Drucken-Dialog. Unten links findet sich ein Button namens PDF. Ein Klick darauf und ein weiterer auf 'Als PDF sichern...' öffnet einen gewöhnlichen Speichern-Dialog und Sie können das Dokument nun überall hin als PDF speichern.

Das war es schon. Diese Funktion steht, wie erwähnt, in allen Programmen zur Verfügung, die eine Druckfunktion bieten. Also funktioniert dies beispielsweise auch mit Microsofts Office für den Mac.

Wieso das funktioniert und Sie keine Programme von Adobe benötigen?
Mac OS X bietet ab Werk in das System eingebundene Unterstützung für PDF (heisst übrigens Portable Document Format). Daher lassen sich PDF-Dateien auch problemlos mit Vorschau öffnen und seit Leopard damit auch rudimentär bearbeiten.
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben
 

Werbung

Banner

User Login



Registrieren

Text Werbung

FlexBüro
FlexBüro - Einfach gerne Rechnungen schreiben. Auch im Team.
MiniBüro
Adressen, Briefe, Offerten, Lieferscheine, Rechnungen u.s.w. spielend im Griff! MiniBüro vereinfacht die täglichen Administrations-Arbeiten enorm. Ab 450.-
** Zubehör für iPhone **
Hüllen, Kopfhörer, Soundsysteme, etc.

Apple Newsflash

Apple Music Festival bringt im September unglaubliche Live-Auftritte
Apple hat angekündigt, dass Pharrell Williams, One Direction, Florence + The Machine und Disclosure unter den Headlinern des 2015 Apple Music Festival im Londoner Roundhouse in diesem September sind. Apple wird die Auftritte kostenlos an Musikfans auf der ganzen Welt übertragen, die live und auf Abruf auf Apple Music angesehen werden können. Das Apple Music Festival ermöglicht es Fans ihren Lieblings-Künstlern noch näher zu sein, sei es durch die Berichterstattung auf Beats 1 und mit Backstagenews und Videomaterial direkt von den Künstlern über Apple Music Connect. Aktuelle, Ticket- und weitere Informationen findet man unter http://www.applemusicfestival.com oder man nimmt an der Konversation auf Apple Music Connect teil.
 
Apple lanciert Back-to-School-Aktion 2015
Apple hat die neue Back-to-School-Promo aufgeschaltet. Apple schreibt dazu: "Spare bis zu CHF 216 bei einem qualifizierten Mac mit Bildungspreisen und erhalte ein Paar Beats Solo2 On-Ear-Kopfhörer. Oder spare bis zu CHF 35 bei einem neuen iPad. Die Bildungspreise gelten für an einer Hochschule eingeschriebene oder zugelassene Studenten und deren Eltern, die Produkte für sie kaufen, sowie für Lehrer, Hochschulmitarbeiter und Fachbereichsmitglieder." Weitere Infos findet man auf der Apple-Homepage.