Die besten iPad Apps E-Mail
Berichte - iPad
Geschrieben von: Marcel Frei   
Samstag, 29. Mai 2010 18:32


Diese Seite ist noch in Erstellung und wird laufend ergänzt. Melden Sie uns ihre Empfehlungen auf Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


Wie schon beim iPhone möchten wir unseren Lesern die besten Apps für das iPad vorstellen. Wir freuen uns über laufende Zuschriften von unseren Lesern (kontakt at macweb.ch), um diese Seite aktuell und umfassend zu halten.



Informationen

Schweizer Telefonbuch - gratis
Mit der offiziellen App von local.ch findet sich eine Alternative zu LookItUp im App Store. Funktionell geben sich die Anwendungen nahezu nichts.
-> zur App

Immobilien - gratis
Wer auf der Suche nach Immobilien ist, kann mit der gleichnamigen App von comparis.ch bei ImmoScout24, homegate.ch und newhome.ch gleichzeitig suchen.
-> zur App

Wetter MeteoNews - 4.40
Die Wetter App von MeteoNews AG liefert detaillierte Wetterprognosen und aktuelle Messwerte für nahezu alle Ortschaften in der Schweiz sowie für die wichtigen Orte weltweit.
-> zur App


News

20 Minuten Mobile - gratis
Neben tagfrischen News aus allen Bereichen, bietet das Programm auch Filme und Bilderstrecken. News lassen sich zudem herunterladen, um sie später offline lesen zu können.
-> zur App

Tages-Anzeiger - mit Abo-Varianten
Die Schweizer Tageszeitung für das iPad. Sehr interaktiv und aktuell.
-> zur App

Reeder for iPad - CHF 5.50
Google Reader-Client für die neusten Nachrichten bequem und innovativ via RSS-Feeds serviert.
-> zur App



Spiele



PinBall HD - CHF 3.30
Der Flipperkasten für das iPad. Jetzt macht das Flippern dank des grossen Bildschirms noch viel mehr Spass. Eine App die sehr gut auf das iPad passt.
-> zur App


Real Racing HD - CHF 11.00
Ein absolut geniales Autorennspiel, speziell optimiert für das iPad.
-> zur App


Labyrinth 2 HD - CHF 8.80
Bei diesem Game kommt die Neugefunktion des iPads voll zum Einsatz. Wie vom Holzbrett her bekannt, gilt es die Kugel(n) ins richtige Loch zu befördern.
-> zur App

Welcher Ort? HD - 2.20
Quiz, bei dem Schweizer Orte auf der Schweizer-Karte bestimmt werden müssen
-> zur App



Fernsehen


TV Sreen for iPad - 20 Minuten - CHF 6.60 pro Monat
TV Screen for iPad ist die App von 20 Minuten, um mit dem iPad Fernsehen zu schauen. Die liefert alle wichtigen TV-Sender auf das iPad und kostet pro Monat CHF 6.60. Ein Jahresabo ist für CHF 45.00 erhältlich. Mit dieser App können auch TV-Sendungen aufgezeichnet werden.
-> zur App


Lifestyle



Rezepte
- CHF 3.30
Diese App liefert über 7'000 Kochrezepte zu diversen Kategorien. Die Zutaten können - zugeschnitten auf Anzahl Personen - direkt in eine Einkaufsliste übernommen werden.
-> zur App

Coop Zeitung - gratis
Diese App verbindet Infos zu Essen und Trinken mit einer coolen Rezeptdatenbank. Absolut empfehlenswert!
-> zur App



Diese Seite ist noch in Erstellung und wird laufend erweitert.
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben
 

Werbung

Banner

User Login



Registrieren

Text Werbung

FlexBüro
FlexBüro - Einfach gerne Rechnungen schreiben. Auch im Team.
MiniBüro
Adressen, Briefe, Offerten, Lieferscheine, Rechnungen u.s.w. spielend im Griff! MiniBüro vereinfacht die täglichen Administrations-Arbeiten enorm. Ab 450.-
** Zubehör für iPhone **
Hüllen, Kopfhörer, Soundsysteme, etc.

Apple Newsflash

Apple erneuert MacBook Pro
Apple hat heute MacBook Pro mit Retina Display mit schnelleren Prozessoren, doppeltem Speicher in beiden Einstiegs-Konfigurationen und einem neuen, niedrigeren Preis für das Top-Modell des 15-Zoll MacBook Pro aktualisiert. MacBook Pro mit Retina Display verfügt über ein beeindruckendes hochauflösendes Display, ein unglaubliches, nur 1,8 cm dünnes Design, die aktuellsten Prozessoren und leistungsstarke Grafik sowie bis zu neun Stunden Batterielaufzeit für unglaubliche Leistung in einem erstaunlich tragbaren Design. Apple hat heute außerdem den Einstiegspreis des 13-Zoll MacBook Pro ohne Retina Display, einem bei Windows-Umsteigern sehr beliebten Modell, um CHF 150 auf CHF 1’199.- gesenkt. MacBook Pro mit Retina Display und MacBook Pro sind ab heute verfügbar. Das 13-Zoll MacBook Pro mit Retina Display ist mit einem 2,6 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,1 GHz, 8GB Arbeitsspeicher, 128GB Flash-Speicher und Intel Iris Grafik ab CHF 1’399.- inkl. MwSt. erhältlich; mit einem 2,6 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,1 GHz, 8GB Arbeitsspeicher, 256GB Flash-Speicher und Intel Iris Grafik ab CHF 1’599.- inkl. MwSt. erhältlich; und mit einem 2,8 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,3 GHz, 8GB Arbeitsspeicher, 512GB Flash-Speicher und Intel Iris Grafik ab CHF 1’949.- inkl. MwSt. erhältlich. Zu den Konfigurationsmöglichkeiten gehören schnellere Dual-Core Intel Core i7 Prozessoren bis zu 3,0 GHz mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,5 GHz, bis zu 16GB Arbeitsspeicher sowie Flash-Speicher bis zu 1TB . Das 15-Zoll MacBook Pro mit Retina Display ist mit einem 2,2 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,4 GHz, 16GB Arbeitsspeicher, 256GB Flash-Speicher und Intel Iris Pro Grafik ab CHF 2’149.- inkl. MwSt. verfügbar; und mit einem 2,5 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 3,7 GHz, 16GB Arbeitsspeicher, 512GB Flash-Speicher und Intel Iris Pro und NVIDIA GeForce GT 750M Grafik ab CHF 2’699.- inkl. MwSt. erhältlich. Zu den Konfigurationsmöglichkeiten gehören schnellere Quad-Core Intel Core i7 Prozessoren bis zu 2,8 GHz mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 4,0 GHz sowie Flash-Speicher bis zu 1TB. Das 13-Zoll MacBook Pro ist mit einem 2,5 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,1 GHz, 4GB Arbeitsspeicher, Intel HD 4000 Grafik und einer 500GB Festplatte ab CHF 1’199.- inkl. MwSt. erhältlich.
 
Apple mit Rekord-Juni-Quartal
Apple hat die Ergebnisse des dritten Quartals im Geschäftsjahr 2014, welches am 28. Juni 2014 endete, bekannt gegeben. Im zurückliegenden Quartal erzielte Apple einen Umsatz von 37,4 Milliarden US-Dollar sowie einen Netto-Quartalsgewinn von 7,7 Milliarden US-Dollar bzw. 1,28 US-Dollar pro verwässerter Aktie. Im Vorjahresquartal wurde ein Umsatz von 35,3 Milliarden US-Dollar sowie ein Netto-Gewinn von 6,9 Milliarden US-Dollar bzw. 1,07 US-Dollar pro verwässerter Aktie erzielt. Die Bruttogewinnspanne lag bei 39,4 Prozent, verglichen mit 36,9 Prozent im Vorjahresquartal. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 59 Prozent. "Unser Rekordergebnis in einem Juni-Quartal ist durch die starken Verkäufe von iPhone und Mac und das stetige Umsatzwachstum im Apple Ökosystem getrieben worden, was sich im höchsten Wachstum beim Gewinn je Aktie seit sieben Quartalen niederschlägt," sagt Tim Cook, CEO von Apple. "Wir freuen uns unglaublich auf die bevorstehenden Veröffentlichungen von iOS 8 und OS X Yosemite, sowie auf weitere neue Produkte und Services, deren Vorstellung wir kaum noch erwarten können."