Apple hat 40 Milliarden Apps verkauft E-Mail
News - App Store
Geschrieben von: Marcel Frei   
Montag, 07. Januar 2013 22:00
Apple hat heute bekannt gegeben, dass Kunden mehr als 40 Milliarden Apps heruntergeladen haben und davon nahezu 20 Milliarden allein in 2012. Der App Store hat über 500 Millionen aktive Accounts und verzeichnete im Dezember einen Rekord mit mehr als zwei Milliarden Downloads während eines Monats. Apples unglaubliche Entwicklergemeinschaft hat über 775.000 Apps für Anwender von iPhone, iPad und iPod touch auf der ganzen Welt entwickelt und Apple hat über sieben Milliarden Dollar an Entwickler ausbezahlt.  "Es war ein wunderbares Jahr für die iOS Entwicklergemeinschaft,“ sagt Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software und Services von Apple. "Entwickler haben über sieben Milliarden Dollar über den App Store verdient und wir investieren weiter, um ihnen das beste Ökosystem zur Verfügung zu stellen, so dass sie die weltweit innovativsten Apps entwickeln können.“
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben
 

Werbung

Banner

User Login



Registrieren

Text Werbung

** Zubehör für iPhone **
Hüllen, Kopfhörer, Soundsysteme, etc.
MiniBüro
Adressen, Briefe, Offerten, Lieferscheine, Rechnungen u.s.w. spielend im Griff! MiniBüro vereinfacht die täglichen Administrations-Arbeiten enorm. Ab 450.-
FlexBüro
FlexBüro - Einfach gerne Rechnungen schreiben. Auch im Team.

Apple Newsflash

Apple Watch ab heute verfügbar
Die Apple Watch ist ab heute, 26. Juni 2015, verfügbar. Sie kann ab heute in den Apple Stores (Zürich, Glattzentrum, Genf, Basel) gekauft werden; ebenfalls ist eine Bestellung über den Online Store möglich. Über die Apple Händler ist die Uhr momentan noch nicht erhätlich. Die Apple Watch Sport kostet in der Damen-Ausführung CHF 389.00 und in der Herren-Ausführung CHF 449.00. Die Apple Watch ist für 629.00 bzw. 679.00 verfügbar. Die Luxusmodell gibt es ab CHF 10'500.00. Wenn man in den Apple Stores eine Uhr erwerben möchte, ist eine vorgängige Terminvereinbarung notwendig.
 
WWDC: Apple gibt eine Vorschau auf die nächste OS X-Version
Apple hat OS X El Capitan vorgestellt, eine neue Version von OS X, die die Erfahrung auf dem Mac verfeinert und die Leistung des Systems verbessert. Aufbauend auf der wegweisenden Veröffentlichung von OS X Yosemite, führt El Capitan Verbesserungen bei Fenster-Management, integrierten Apps und Spotlight-Suche ein und macht tägliche Aktivitäten – vom Starten von Apps bis hin zum Zugriff auf Mail – schneller und noch reaktionsfreudiger. Metal, die bahnbrechende Grafiktechnologie von Apple, ist in El Capitan integriert, bietet systemweite Leistungsverbesserungen und ermöglicht es Spielen und professionellen Software-Anwendungen, die volle Leistung der Mac Grafikprozessoren zu erschliessen.