Wohin? 6.0: iPhone-App zur Umkreissuche E-Mail
News - App Store
Geschrieben von: Marcel Frei   
Freitag, 11. Januar 2013 20:18
Die neue Version der beliebten iPhone-App "Wohin?" von FutureTap präsentiert sich mit einer stark erweiterten Umkreissuche. Gibt es eine Apotheke, einen Kinderarzt, ein griechisches Restaurant oder einen Campingplatz in der Nähe? Wenn das so ist, dann findet die App “Wohin?” es ganz schnell heraus. Die Umgebungssuche funktioniert auf der ganzen Welt. Über 2'200 schlaue Suchanfragen in 600 Branchen sind bereits vorprogrammiert. Die neue Version 6.0 optimiert die Wegbeschreibungen, die bei einem Treffer direkt zum Ziel führen – im Auto, auf dem Fahrrad oder als Fussgänger.  Die Suche ist einfach: Es steht ein kreisrundes Auswahlmenü zur Verfügung, in dem die Kategorien dargestellt sind, z. B. "Essen & Trinken", "Unterhaltung", "Gesundheit & Medizin". Schnell lässt sich damit eine Kategorie auswählen, die in weitere Unterteilungen führt. Ein Schütteln des iPhones holt sogar einen schnellen Zufallstreffer auf den Bildschirm, praktisch für Unentschlossene. Die Einstellungen von "Wohin?" können auch mit iCloud synchronisiert werden, mit dem Zusatzmodul "Wohin? 3D Augmented Reality" können Ziele in der Umgebung direkt im Live-Bild der iPhone-Kamera gezeigt werden. "Wohin?" ist mit einer noch vielseitigeren Zielführung und Wegbeschreibungen direkt in der App ausgestattet worden, die Wegbeschreibungen können auch per Email weitergegeben werden. "Wohin? 6.0" kann direkt aus der Karten-App gestartet werden, z. B. für eine Umkreissuche. Auch wurde die Integration der Routing-Apps von Drittanbietern stark verbessert. Dazu gehört neu auch die App "SBB Mobile" und "Skobbler Navi 2+". Navigon, TomTom und Co. werden bereits seit den Vorgängerversionen unterstützt. Als Besonderheit: Ziele können ab sofort direkt in das Navigationssystem des neuen Audi A3 überspielt werden. "Wohin?" ist für CHF 3.00 im App Store erhältlich.
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben
 

Werbung

Banner

User Login



Registrieren

Text Werbung

MiniBüro
Adressen, Briefe, Offerten, Lieferscheine, Rechnungen u.s.w. spielend im Griff! MiniBüro vereinfacht die täglichen Administrations-Arbeiten enorm. Ab 450.-
FlexBüro
FlexBüro - Einfach gerne Rechnungen schreiben. Auch im Team.
** Zubehör für iPhone **
Hüllen, Kopfhörer, Soundsysteme, etc.

Apple Newsflash

Swisscom: Weitere Optimierung bei den Roaming-Preisen
Pünktlich zu den Sommerferien bringt Swisscom die Travel Voice Option. Damit können Kunden ab dem 1. Juli in der ganzen Welt deutlich günstiger telefonieren und SMS senden. Die Option beinhaltet 30 Minuten Telefonie sowie 30 SMS und kostet CHF 15. Nach Verbrauch des Guthabens gelten in beliebten Ferienländern wie den USA oder Thailand deutlich tiefere Tarife. Natel infinity plus Kunden können ihre Ferien im EU-Raum seit Mitte April entspannt geniessen - für sie fallen praktisch keine Roaminggebühren mehr an. Nun behalten auch Kunden auf Reisen ausserhalb der EU ihre Telefoniekosten jederzeit im Griff: Mit der separat buchbaren Travel Voice Option können Kunden in der ganzen Welt während 30 Tagen 30 Minuten sorglos telefonieren und 30 SMS versenden. Die Option kostet 15 Franken und ist ab dem 1. Juli für Privat- und Geschäftskunden verfügbar. Besonders kundenfreundlich: Die Option muss nicht deaktiviert werden, sondern läuft nach 30 Tagen einfach ab. Detaillierte Infos stellt die Swisscom in einem speziellen PDF zur Verfügung.
 
Apple aktualisiert 15-Zoll MacBook Pro und 27-Zoll Retina-iMac
Apple hat heute das 15-Zoll MacBook Pro mit Retina Display aktualisiert. Mit dem neuen Force Touch Trackpad, schnellerem Flash-Speicher, längerer Batterielaufzeit und schnellerer diskreter Grafik bietet es sogar noch mehr Leistung und Möglichkeiten innerhalb der MacBook Pro-Familie. Apple hat heute darüber hinaus eine neue Konfiguration des 27-Zoll iMac mit Retina 5K Display für CHF 2’279.- inkl. MwSt. vorgestellt, die ein Display mit atemberaubenden 14,7 Millionen Pixeln, Quad-Core-Prozessoren und AMD Grafik bietet. Das aktualisierte 15-Zoll MacBook Pro mit Retina Display verfügt über das unglaubliche Force Touch Trackpad, welches eine neue Dimension von Interaktivität auf den Mac bringt. Durch eingebaute Drucksensoren und einer Taptic Engine, die eine haptische Rückmeldung liefert, ermöglicht es das Force Touch Trackpad überall mit einheitlichem Gefühl klicken zu können und die Empfindlichkeit des Trackpads zu individualisieren, indem man den benötigten Druck verändert, bei dem ein Klick registriert wird. Das neue Force Touch Trackpad unterstützt verschiedene neue Gesten, unter anderem den neuen Force Klick. Mit einer Auflösung von 5120 x 2880 bietet der neue iMac mit Retina 5K Display für CHF 2’279.- inkl. MwSt. um 67 Prozent mehr Pixel als ein 4K Display und wird mit einem 3,3 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,7 GHz und AMD Radeon R9 M290 Grafik ausgeliefert. Der neue iMac hat 8GB Arbeitsspeicher und 1TB Festplattenspeicher, vier USB 3.0- und zwei Thunderbolt 2-Anschlüsse, die mit bis zu 20 Gbit/s jeweils die doppelte Bandbreite der vorherigen Generation liefern. Das Top-Modell des iMac mit Retina 5K Display ist nun ab CHF 2’599.- inkl. MwSt. erhältlich und ist mit 3,5 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,9 GHz, AMD Radeon R9 M290X Grafik und einem 1TB Fusion Drive ausgestattet. Die neuen Geräte sind ab sofort erhältlich.